Filtermaterialien

Filteranthrazit "ANTHRAFIL N" (gemäß DIN EN 12909)

"ANTHRAFIL N"  ist ein gebrochenes, abriebfestes Filtermaterial auf Basis Anthrazit.

"ANTHRAFIL N" wird hauptsächlich als obere Filtrationsschicht in der Mehrschichtfiltration verwendet zur Filtration von fest-, schweb- und trübstoffbelasteten  Wässern im Trink-, Brauch- und Abwasserbereich sowie in der Schwimm- und Badebeckenwasser-Aufbereitung.

Filterkohle "CARBOFIL H" (gemäß DIN EN 12907)

"CARBOFIL H" ist ein aus thermisch behandelten Braunkohlenkoks hergestelltes abriebfestes Filtermaterial für die Wasseraufbereitung.

Dieses Filtermaterial mit rauer Oberfläche wird vorwiegend in Mehrschichtfiltern aber auch Einschichtfiltern eingesetzt.

Filtersande / Filterkiese (gemäß DIN EN 12904)

"Filtersande / Filterkiese" werden in der Trink-, Brauch- und Badebeckenwasseraufbereitung in offenen und geschlossenen Festbettfiltern zur Filtration von Schwebstoffen sowie von aufgefallenem oder in Ausflockung befindlichen Eisen und Mangan eingesetzt.